suchen

Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?
hier klicken (interner Link)

Service-Rufnummer 115
hier klicken (interner Link)

Einkaufsfinder

Kunstrasenplatz – Exer
hier klicken (interner Link)

Standesamt – Trautermin
hier klicken (interner Link)

Kultur- und Bildungszentrum
Kultur- und Bildungszentrum (KuB)

Service Stadtsauberkeit
hier klicken (interner Link)

Stellenportal Berufe-SH
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)
Stellenangebote

Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine bzw. einen Sachbereichsleiter/-in 
für das Sozialamt
Icon Sozialarbeitereine/n Dipl. Sozialpädagogin/-pädagogen oder Dipl. Sozialarbeiterin/-sozialarbeiter
eine/n Sachbearbeiter/-in für die Angelegenheiten der WohnungslosenIcon Sozialarbeitereine/n Dipl. Sozialpädagogin/-pädagogen oder Dipl. Sozialarbeiterin/-sozialarbeiter


Logo Stadtwerke Bad Oldesloe
Die Stadtwerke Bad Oldesloe suchen zum 1. Januar 2018
eine/n Bauingenieur/in


Logo Stadtwerke Bad OldesloeDie Stadtwerke Bad Oldesloe sind ein Eigenbetrieb der Stadt Bad Oldesloe (rd. 25.000 Einwohner) und als modernes Dienstleistungsunternehmen vornehmlich im Bereich der Abwasserentsorgung tätig.

Wir suchen möglichst zum 1. Januar 2018

eine/n Bauingenieur/in

für die Leitung des Sachbereiches Kanalisation mit 6 weiteren Beschäftigten.

Ihre Aufgaben:

  • Unterhaltung und Überwachung des Kanalnetzes und der zugehörigen Sonderbauwerke
  • Planung, Ausschreibung, Bauleitung sowie Abrechnung bei Neubau und Sanierung von Kanalisationsanlagen und Sonderbauwerken
  • Fortführung des EDV-gestützten Kanalkatasters (GIS), Erstellung von Sanierungskonzepten
  • Bearbeitung von schwierigeren Entwässerungsanträgen und Durchführung von wasserrechtlichen Antragsverfahren
  • Steuerung des Personaleinsatzes im Sachbereich, Einsatzplanung für ein Kanalreinigungsfahrzeug neuester Generation, Überwachung der beauftragten Ingenieurbüros und Fremdfirmen

Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum/zur Bauingenieur/in (Dipl.-Ing. FH oder TU, Bachelor oder Master of Engineering bzw. Science) der Fachrichtung Tiefbau oder Siedlungswasserwirtschaft bzw. entsprechende Qualifikation
  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrungen in Ver- bzw. Entsorgungsunternehmen (vorzugsweise im Bereich Bauleitung von Kanalisationsanlagen)
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen und Geo-Informationssystemen
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, kostenbewusstes Handeln
  • Hohes Maß an Einsatz- und Kooperationsbereitschaft sowie Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit Vorgesetzten, Mitarbeiter/innen, beauftragten Fremdfirmen und Bürger/innen
  • Führerschein der Klasse B (früher Kl. 3), Bildschirmtauglichkeit

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle in einem motivierten Team
  • Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich
  • Leistungsgerechte Vergütung gemäß TVöD nach den persönlichen Voraussetzungen bis maximal Entgeltgruppe 11
  • flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Fahl unter Telefon 04531 162-400.

Die Stadtwerke Bad Oldesloe haben sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen, idealerweise per E-Mail, bis zum 31. März 2017 an die Stadtwerke Bad Oldesloe, Lübecker Str. 46, 23843 Bad Oldesloe,
E-Mail: fahl@stadtwerke-badoldesloe.de


Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Icon SozialarbeiterDipl. Sozialpädagogin/-pädagogen
oder
Dipl. Sozialarbeiterin/-sozialarbeiter


für die Beratung der Schülerinnen und Schüler an der Theodor-Storm-Schule in Bad Oldesloe. Die Theodor-Storm-Schule ist eine Gemeinschaftsschule. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung
    u. a. Beratung von SchülerInnen, deren Eltern sowie LehrerInnen,Hilfe bei der Zukunftsplanung, Berufsorientierung…
  • Prävention mit SchülerInnen
    u. a. Elternarbeit, Planung und Durchführung von Projekten, Themenbezogene Angebote im Bereich der sozialen Kompetenzentwicklung
  • Intervention bei SchülerInnen
    u. a. Beratung und Begleitung von einzelnen SchülerInnen bei Krisen, Gruppenarbeit bei besonderer Problematik, Krisenintervention
  • Vernetzung von Schule, Eltern und Jugendhilfe
    u. a. Vernetzung mit Einrichtungen der Jugendhilfe, Koordination von Freizeitaktivitäten, Integration der SchülerInnen in verschiedene Netzwerke

Ihr Profil:

  • Sie sind Dipl.-SozialpädagogIn (FH/Bachelor) oder Dipl.-SozialarbeiterIn (FH/Bachelor)
  • Sie verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung. Sie haben Erfahrungen mit Netzwerkarbeit, in der Zusammenarbeit mit Lehrern, Eltern und Jugendhilfe sowie in der Beratung und Begleitung von Menschen in Problemlagen.
  • Sie bringen ebenso Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit.
  • Sie haben eine gute Organisationsfähigkeit und flexible Denkweise, sind kontaktfreudig, konfliktfähig und verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und soziales Verständnis.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, die Arbeitszeit gelegentlich auch abends zu erbringen.

Wir bieten:

  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 11b TVöD. Einschlägige Berufserfahrung bzw. im öffentlichen Dienst erworbene Stufen werden im Rahmen des § 16 TVöD bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.
  • betriebliche Altersvorsorge
  • individuelle Qualifizierung unserer Beschäftigen

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer „III.60.1” bis zum
31. März 2017 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bei Online-Bewerbungen übersenden Sie Ihre Dateien bitte ausschließlich im PDF-Format. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Icon SozialarbeiterDipl. Sozialpädagogin/-pädagogen
oder
Dipl. Sozialarbeiterin/-sozialarbeiter

für die Beratung der Schülerinnen und Schüler im DaZ-Zentrum an der Stadtschule in Bad Oldesloe. Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle für zwei Jahre, die auch mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden kann.

Zielgruppe des DaZ-Zentrums sind Kinder aller Herkunftsländer, die mit ihren Familien nach Deutschland umsiedeln, über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen und nach deutschem Recht der allgemeinen Schulpflicht unterliegen. Eine enge Zusammenarbeit mit den Lehrkräften ist erforderlich.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung
    u. a. Begleitung von SchülerInnen im schulischen Umfeld, Beratung von Eltern und Lehrkräften, Stärkung der Persönlichkeit
  • Prävention mit SchülerInnen
    u. a. Elternarbeit, Planung und Durchführung von Projekten, Themenbezogene Angebote im Bereich der sozialen Kompetenzentwicklung
  • Intervention bei SchülerInnen
    u. a. Beratung und Begleitung von einzelnen SchülerInnen bei Krisen, Gruppenarbeit bei besonderer Problematik, Krisenintervention, Konfliktarbeit
  • Vernetzung von Schule, Eltern und sozialen Einrichtungen
    u. a. Vernetzung mit Einrichtungen der Jugendhilfe, Koordination von Freizeitaktivitäten, Integration der SchülerInnen in verschiedene Netzwerke

Ihr Profil:

  • Sie sind Dipl.-SozialpädagogIn (FH/Bachelor) oder Dipl.-SozialarbeiterIn (FH/Bachelor)
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund. Sie haben Erfahrungen mit Netzwerkarbeit, in der Zusammenarbeit mit Lehrern, Eltern und Jugendhilfe sowie in der Beratung und Begleitung von Menschen in Problemlagen.
  • Wünschenswert ist eine Fortbildung im Trauma-pädagogischen Bereich.
  • Englischkenntnisse sind erforderlich, weitere Fremdsprachenkenntnisse erwünscht.
  • Sie haben eine gute Organisationsfähigkeit und flexible Denkweise, sind kontaktfreudig, teamfähig, konfliktfähig und verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und soziales Verständnis.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, die Arbeitszeit gelegentlich auch abends zu erbringen.

Wir bieten:

  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 11b TVöD. Einschlägige Berufserfahrungen werden im Rahmen des § 16 TVöD bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabe
  • betriebliche Altersvorsorge
  • individuelle Qualifizierung unserer Beschäftigen
  • eine moderne, sehr flexible Arbeitszeitgestaltung für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer „III.60.10” bis zum
31. März 2017 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bei Online-Bewerbungen übersenden Sie Ihre Dateien bitte ausschließlich im PDF-Format. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Profitieren Sie von Ihrer Erfahrung

  • Sie haben eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung oder erfolgreich die 1.    Angestelltenprüfung abgeschlossen?
  • Alternativ sind Sie Beamtin oder Beamter im mittleren Dienst?
  • Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrungen erworben?
  • Sie verfügen über ein sicheres und durchsetzungsstarkes Auftreten?

Dann bewerben Sie sich jetzt bei der Kreisstadt Bad Oldesloe als


Sachbearbeiter/-in für die Angelegenheiten der Wohnungslosen



Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden kann. Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachbesetzt werden.

Ihre Aufgaben:

Unterbringung Wohnungsloser und Wohnungsverwaltung

  • Koordinierung der Gebäudenutzung und deren Belegung
  • Einrichtung und Auflösung von Unterkünften
  • Inventarbeschaffung und Verwaltung
  • Grundsatzfragen des Zusammenwirkens mit der Wohnstättengenossenschaft
  • Erarbeitung von Nutzungskonzepten
  • Regelmäßige Begehungen der Unterkünfte
  • Entscheidung über die Einweisung und Umsetzung von Wohnungslosen in jedem Einzelfall
  • Erstellen von Einweisungsverfügungen
  • Erstellen von Gebührenbescheiden (Benutzungsgebühr)
  • Fortschreibung der Haus- und Benutzungsordnung

Beratung und Unterstützung der Betroffenen in enger Abstimmung mit den Stellen der Sozialpädagoginnen bzw. Sozialpädagogen für Flüchtlings- und Wohnungslosenbetreuung

  • Anlaufstelle und Ansprechfunktion für Betroffene in Absprache und enger Zusammenarbeit mit den Sozialpädagogen für Flüchtlings- und Wohnungslosenbetreuung

Haushalts- und Rechnungswesen u. a.

  • Mittelbewirtschaftung im lfd. Jahr
  • Erstellen von Buchungsanordnungen
  • Forderungsüberwachung

Ihr Profil:

  • Sie konnten die oben gestellten Fragen bejahen.
  • Sie haben gute Kenntnisse im EDV-Bereich (Word, Excel, Outlook, Powerpoint). Sie bringen Erfahrungen in den Anwendungen CIP Kommunal, sowie im Haushaltswesen mit, wünschenswert sind Erfahrungen in der Doppik.
  • Sie sind belastbar, kommunikationsstark in Wort und Schrift, teamfähig, verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein und zeichnen sich durch eine gute organisatorische Befähigung aus.

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9 a TVöD
  • individuelle und regelmäßige Qualifizierung unserer Beschäftigen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz in unserem hellen und offenem Verwaltungsgebäude
  • eine moderne, flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen einer Gleitzeitregelung für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Ab dem 1. März 2017 erfolgt nach der neuen Entgeltordnung zum TVöD die stufengleiche Höhergruppierung. Nutzen Sie diese neue Chance für einen Wechsel und profitieren Sie davon.

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch unter Angabe der Kennziffer III.40.1 bis zum 31. März 2017 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bei Online-Bewerbungen übersenden Sie Ihre Dateien bitte ausschließlich im PDF-Format.
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunteralgen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Die Kreisstadt Bad Oldesloe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen

 

   Sachbereichsleiter/-in  für das Sozialamt
   


in unbefristeter Anstellung in Vollzeit. Die Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden.

Das Sozialamt umfasst zzt. sieben Mitarbeiterinnen, die Leistungen nach dem SGB XII, Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeldgesetz und Bildungs- und Teilhabepaket bearbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Sachbereiches (u. a. Festlegen von Richtlinien und Grundsätzen zur Aufgabenerfüllung im Sachbereich,  Führen von Mitarbeitergesprächen, Teilnahme an und Durchführung von Dienstbesprechungen, Bearbeitung von Einzelfällen mit bes. Schwierigkeitsgrad, Abwicklung des Kostenausgleiches mit dem Kreis Stormarn, Abrechnungen mit den Krankenkassen)
  • Bearbeitung von Bestattungsfällen
  • Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen
  • Aufgaben nach dem Wohnungsbindungsgesetz (u. a. Beratung von Wohnungssuchenden und Verfügungsberechtigten über öffentlich geförderte Wohnungen, Vorbereitung von Erst- und Wiederbelegung, Bearbeitung von Anträgen auf Freistellung der Zweckbindung etc.)
  • Förderung sozialer Einrichtungen, Vereine und Verbände (u. a. Funktion des Ansprechpartners, Teilnahme in Gremien, Erstellen und Bearbeitung von Finanzierungsvereinbarungen und Zuwendungsbescheiden, Fertigung von Sitzungsvorlagen)

Ihr Profil:

  • Sie sind Verwaltungsfachangestellte/r und haben erfolgreich die 2. Angestelltenprüfung abgeschlossen oder sind Beamtin/er der Laufbahngruppe 2.
  • Sie verfügen über langjährige einschlägige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung, insbesondere im Bereich der Sozialleistungen und haben bereits Erfahrungen in der Führung von MitarbeiterInnen und im Umgang mit Publikumsverkehr.
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse in der Anwendung der gängigen Bürosoftware. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Fachanwendung Prosoz.
  • Eine positive Einstellung im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit werden vorausgesetzt.
  • Sie sind belastbar und zeichnen sich durch eine gute organisatorische Befähigung aus. Weiter sind Sie kommunikationsstark in Wort und Schrift und verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie sicheres und durchsetzungsstarkes Auftreten. Ihre sozialen Kompetenzen haben Sie durch Fortbildungen stetig ausgebaut.

Wir bieten:

  • Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9c TVöD-VKA  bzw. Besoldung nach Besoldungsgruppe A 10 SH BesG
  • flexible Arbeitszeiten für eine optimale Work-/Lifebalance
  • individuelle Qualifizierung der Beschäftigen
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz in unserem hellen und offenen Verwaltungsgebäude
  • betriebliche Altersvorsorge
  • ein Arbeits- und Wohnumfeld zum Wohlfühlen in einer Mittelstadt mit 25.000 Einwohnern zwischen den Städten Hamburg und Lübeck mit einem breiten Angebot an Krippenplätzen, Kindergärten und Hortplätzen sowie allen Allgemein- und Weiterbildenden Schulen
Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Das Auswahlverfahren wird in Form eines Assessment-Centers durchgeführt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch bis zum 14. April 2017 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bei Online-Bewerbungen übersenden Sie Ihre Dateien bitte ausschließlich im PDF-Format. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungs-unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungs-unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Informationen über eine Ausbildung bei der Stadt Bad Oldesloe hier...

  • Berufe in Schleswig-Holstein
    Die Kommunalverwaltung als Arbeitgeberin bietet eine Vielzahl von interessanten Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen, mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Praktikum, Ausbildung oder einen sicheren Arbeitsplatz – wir freuen uns auf engagierte Bewerberinnen und Bewerber mit Ideen und Mut.
    Über 100 verschiedene Berufe in Schleswig-Holstein für Einsteiger, Aufsteiger und Umsteiger www.berufe-sh.de (externer Link)