suchen

Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?
hier klicken (interner Link)

Service-Rufnummer 115
hier klicken (interner Link)

Einkaufsfinder

Standesamt – Trautermin
hier klicken (interner Link)

Kultur- und Bildungszentrum
Kultur- und Bildungszentrum (KuB)

Service Stadtsauberkeit
hier klicken (interner Link)

Stellenportal Berufe-SH
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)
Startseite
Konzepte
Maßnahme
Vogel-Baum-
Siedlung

Schulen und Kindergärten
Private Haushalte


Klimaschutz für Bad Oldesloe

Das Klima verändert sich. Warme Winter, heftige Niederschläge, orkanartige Winde sind erste Anzeichen des sich verändernden Klimas. Verantwortlich dafür ist die Erderwärmung infolge der Anreicherung der Atmosphäre mit CO2 (Kohlendioxid), sog. Treibhauseffekt.
Um dieser Entwicklung entgegenzusteuern will die Europäische Union die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 um 30 % verringern, die Bundesregierung sogar um 40 %. Auf Grundlage dieser Ziele hat die Bundesregierung ein umfangreiches Förderpaket für Kommunen geschnürt, damit diese Klimaschutzkonzepte entwickeln können.

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 24. Januar 2011 einstimmig beschlossen das integrierte Klimaschutzkonzept für die Stadt Bad Oldesloe umzusetzen. Mit dem gewählten Szenario strebt die Stadt bis zum Jahr 2020 eine Reduktion des CO2-Ausstoßes über 40 % gegenüber dem Basisjahr 1992 an.

Klimaschutz: Monitoringbericht 2016
Im Umwelt und Energieausschuss am 29. Juni wurde der Monitoringbericht zu den Energieverbräuchen der Stadt Bad Oldesloe vorgestellt. Der Monitoringbericht 2016 wurde auf Basis des Klimaschutzkonzeptes 2011 erstellt. Neben dem Wärme- und Stromverbrauch, werden ebenfalls die Wärme- und Stromproduktion und die Liegenschaften der Stadtwerke „Klärwerk” und der Vereinigte Stadtwerke GmbH „Wasserwerk” betrachtet. Der Verkehrssektor wird nicht betrachtet.


E-Auto-Ladestationen – E-Tankstellen – Stromtankstellen

E-Ladestation auf dem ExerIn Bad Oldesloe gibt es 3 Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Für die Ladestationen der Stadtwerke benötigt man eine Ladekarte (externer Link). Die Elektrofirma Jenny AG biete eine kostenfreie Ladestation. Diese E-Tankstelle wird mit eigenen Photovoltaikmodulen auf dem Dach des Firmengebäudes betrieben – die erste seiner Art in Schleswig-Holstein.

Standort
Betreiber
Exer, Am BürgerparkVereinigte Stadtwerke (externer Link)
Lübecker Straße 46Vereinigte Stadtwerke (externer Link)
Lily-Braun-Straße 1 a 
Elektrofirma Jenny AG (externer Link)



Zuständige Stelle:

Fachbereich Bauamt
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe

Tel.: 04531 504-0

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag

8–12 Uhr

Donnerstag

14.30–17 Uhr