suchen

Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?
hier klicken (interner Link)

Service-Rufnummer 115
hier klicken (interner Link)

Ausbildung in der Verwaltung
hier klicken (interner Link)

Einkaufsfinder

Kunstrasenplatz – Exer
hier klicken (interner Link)

Standesamt – Trautermin
hier klicken (interner Link)

Kultur- und Bildungszentrum
Kultur- und Bildungszentrum (KuB)

Service Stadtsauberkeit
hier klicken (interner Link)

Stellenportal Berufe-SH
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)
Bauarbeiten im Straßenraum (Baustellen auf Straßen)

Wenn Sie als Unternehmer – Bauunternehmer oder auch Privatperson Arbeiten durchführen möchten, die sich auf den Straßenverkehr (auch Fußgänger und Radfahrverkehr) auswirken, sind Sie verpflichtet, vor Beginn dieser Arbeiten einen Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung zu stellen.

Dieses gilt für alle Baustellen, die Auswirkungen auf den öffentlichen Verkehrsraum haben werden. Insbesondere für Baustellen mit Auswirkungen auf den Fahrbahnbereich der Straßen und/oder auf die Geh- und Radwege an den jeweiligen Straßen im Stadtgebiet Bad Oldesloe (innerorts und außerorts) ist dieser Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung rechtzeitig bei der Verkehrsaufsicht im Ordnungsamt zu stellen.

Der Antragsteller hat dem Antragsformular (PDF-Datei) jeweils u. a. einen Verkehrszeichenplan (Beschilderungsvorschlag zur Absicherung der geplanten Baustelle) beizufügen.

Das Ordnungsamt erlässt daraufhin Anordnungen wie die jeweilige Baustelle abzusperren und zu kennzeichnen ist, ob und wie der Verkehr, auch bei teilweiser Straßensperrung, zu beschränken, zu leiten und zu regeln ist, ferner ob und wie gesperrte Straßen und Umleitungen zu kennzeichnen sind. Diese verkehrsrechtlichen Anordnungen enthalten Regel-, Beschilderungs- und Verkehrszeichenpläne, die genau der jeweiligen Örtlichkeit angepasst sind.

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung zur Durchführung von Arbeiten im Straßenbau
  • Lageplan, Skizze oder Kartenausschnitt/e aus denen die Örtlichkeit der Baustelle ersichtlich ist
  • Verkehrszeichenplan/Beschilderungsvorschlag, Vorschlag eines Regelplanes nach RSA (Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen) 

Gebühren
Die Kosten sind abhängig von der Dauer, dem Beantragungszeitpunkt und dem Ausmaß der geplanten Maßnahme und betragen zwischen
40 € und 170 €

Rechtliche Grundlagen
§ 45 Straßenverkehrsordnung (StVO)

Formular




Zuständige Stelle:

Fachbereich Bürgeramt – Ordnungsamt
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
Zimmer: E.24
Fax: 04531 504-900

Tel.: 04531 504-466

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag

8–12 Uhr

Donnerstag

14.30–17 Uhr

zurück...