suchen

Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?
hier klicken (interner Link)

Service-Rufnummer 115
hier klicken (interner Link)

Einkaufsfinder

Kunstrasenplatz – Exer
hier klicken (interner Link)

Standesamt – Trautermin
hier klicken (interner Link)

Kultur- und Bildungszentrum
Kultur- und Bildungszentrum (KuB)

Service Stadtsauberkeit
hier klicken (interner Link)

Stellenportal Berufe-SH
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)
Offene Ganztagsschule (OGTS)  

Die OASE Oldesloer Alternative Soziale Einrichtung e. V. bietet ab dem Schuljahr 2014/15 an der Klaus-Groth-Schule  und der Grundschule West für die dort eingeschulten Kinder der 1. bis 4. Klasse ergänzend zum planmäßigen Halbtagsunterricht Angebote von Bildung, Betreuung und Freizeit außerhalb der Unterrichtszeit.

Die OGTS findet an den Schultagen von Montag–Freitag statt.

Das Angebot des Trägers findet verbindlich statt:
Grundschule West: 11.5517.00 Uhr, Klaus-Groth-Schule: 11.2515.00 Uhr

Bei Bedarf wird an der Grundschule West ab 7.30 Uhr ein Frühdienst und an der Klaus-Groth-Schule eine Erweiterung des Ganztags bis 17 Uhr angeboten.

Es wird eine Ferienbetreuung angeboten. Diese Zeiten sind gesondert zu buchen. Die Finanzierung erfolgt getrennt vom offenen Ganztag.

Die monatlichen Beiträge sind in 5 Stufen gestaffelt. Durch die Anwendung einer sog. Sozialstaffel ist es möglich, diese Beiträge zu verringern.

Mehr Informationen finden Sie direkt bei der OASE


Elterninformation für die Einstufung in die Sozialstaffel für den Besuch der Offenen Ganztagsschule der Stadt Bad Oldesloe

Als Personensorgeberechtigte(r) haben Sie Ihr Kind in der Offenen Ganztagsschule der Grundschule West oder in der Klaus-Groth-Schule angemeldet.

Für die Teilnahme Ihres Kindes an den Angeboten der Offenen Ganztagsschule ist gem. der „Konzeption Offene Ganztagsschule Bad Oldesloe” auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 27. Januar 2014 ein Teilnahmebeitrag je Anmeldetag gemäß der jeweils gültigen Beitragsordnung zu erheben. Dieser ist an den Träger der Offenen Ganztagsschule, das „Familienzentrum OASE Oldesloer alternative soziale Einrichtung e. V. zu entrichten. Die Beitragsordnung wird von dem Träger in Abstimmung mit der Stadt Bad Oldesloe erlassen.

Die Höhe des Teilnahmebeitrages ist einkommensabhängig. Es wird auf Beschluss des Bildungs-, Sozial- und Kulturausschusses am 4. September 2013, auf schriftlichen Antrag eine einkommensabhängige Überprüfung der Teilnahmebeiträge analog der Sozialstaffel der Oldesloer Kindertageseinrichtungen durchgeführt.

Eine Sozialstaffel für die Teilnahme an der Frühbetreuung und der Ferienbetreuung ist nicht vorgesehen.

Grundlage für die Erhebung Ihres Teilnahmebeitrages ist die jeweils gültige Beitragsordnung für die Angebote im Offenen Ganztag.

Verfahren:
Als Personensorgeberechtigte(r) haben Sie grundsätzlich den Höchstbeitrag S 5 zu zahlen. Haben Sie als Personensorgeberechtigte(r) ein geringes Einkommen und/ oder mehrere Kinder im Offenen Ganztag der Grundschule West oder der Klaus-Groth-Schule untergebracht, können Sie auf Antrag eine Ermäßigung des Höchstbeitrages erhalten. Der Ermäßigungsantrag (PDF-Datei) ist dem zuständigen Fachbereich Bürgeramt, Sachbereich Schulen, Sport und Kindertagesstätten der Stadt Bad Oldesloe mit den erforderlichen Einkommensnachweisen vollständig vorzulegen.

Liegt die Summe der Einkünfte Ihrer Familie/Haushaltsgemeinschaft über dem festgestellten Bedarf, so wird der Höchstbeitrag unter Beachtung der nachstehenden Sozialstaffel gemindert:

Beträgt die Einkommens-
überschreitung
sind vom Höchstbeitrag
zu zahlen
Beitragsstufe
bis/über 1.250 €100 %S 5 (Höchstbeitrag)
bis 1.000 €80 %S 4
bis 750 €60 %S 3
bis 500 €40 %S 2
bis 250 €20 %S 1

Die Höhe der Teilnahmebeiträge vom Höchstbeitrag S 5 bis zum geringsten Teilnahmebeitrag S 1 sind in der anliegenden Beitragsordnung (PDF-Datei) aufgeführt.

Der Differenzbeitrag zum Höchstbeitrag wird von der Stadt Bad Oldesloe an den Träger der Offenen Ganztagsschule, die OASE, entrichtet.

Geschwisterermäßigung:
Der nach der Beitragsstaffel zu zahlende Geschwisterbeitrag ermäßigt sich für das zweite beitragspflichtige Kind auf 30 % des Höchstbeitrages oder des Sozialstaffelbeitrages. Ab dem dritten beitragspflichtigen Kind wird kein Beitrag erhoben. Wenn das erste beitragspflichtige Kind bereits unter die Beitragsstufe S 1 (Ermäßigung auf 20 % des Höchstbeitrages) fällt, wird für das zweite Kind kein Beitrag erhoben.

Formulare:


Zuständige Stelle:

Fachbereich Bürgeramt – 
Schulen, Sport und Kindertagesstätte

Markt 5 (Raum 6.01)
23843 Bad Oldesloe
Tel.: 04531 504-361

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag

8–12 Uhr

Donnerstag

14.30–17 Uhr

zurück...