suchen

Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?
hier klicken (interner Link)

Service-Rufnummer 115
hier klicken (interner Link)

Ausbildung in der Verwaltung
hier klicken (interner Link)

Einkaufsfinder

Kunstrasenplatz – Exer
hier klicken (interner Link)

Standesamt – Trautermin
hier klicken (interner Link)

Kultur- und Bildungszentrum
Kultur- und Bildungszentrum (KuB)

Service Stadtsauberkeit
hier klicken (interner Link)

Stellenportal Berufe-SH
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)
Schülerbeförderung

Sehr geehrte Eltern,
die Übernahme der Schülerbeförderungskosten regelt sich nach § 114 des schleswig-holsteinischen Schulgesetzes in Verbindung mit der geltenden Kreissatzung vom 18.12.1995, geändert mit Datum vom 22.3.2013. Um einen reibungslosen Ablauf bei der Bearbeitung Ihres Antrages zu gewährleisten, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

  1. Stellen Sie den schriftlichen Antrag auf Übernahme der Schülerbeförderungskosten mit einem Passbild bei der Stadt Bad Oldesloe, Sachbereich Schulen, Sport und Kindertagesstätten oder bei der zuständigen Schule. Eine Kostenübernahme ist erst ab Antragstellung möglich!
  2. Der Antrag wird dann durch den Sachbereich Schulen, Sport und Kindertagesstätten geprüft.
  3. Bei vorliegender Anspruchsberechtigung, wird die entsprechende Schülerzeitfahrkarte über die zuständige Schule/Klassenlehrer/in an Ihr Kind ausgegeben.
  4. Vor den Sommerferien des laufenden Schuljahres muss dann ein Folgeantrag gestellt werden. Dann beginnt das Verfahren wieder wie oben unter 1. dargestellt. Beim Folgeantrag ist kein Passbild beizufügen.

Ein Anspruch auf Kostenübernahme seitens des Schulträgers und des Kreises Stormarn zur Beförderung innerhalb von Bad Oldesloe besteht nicht.

Der kürzeste verkehrsübliche Weg zu der zuständigen Grundschule muss weiter als 2 km, bei anderen Schularten (bis Klassenstufe 10) zur nächstgelegenen Schule weiter als 4 km sein.

Bei dem Besuch einer entfernter gelegenen Schule werden nur die Kosten bis zur zuständigen bzw. nächstgelegenen Schule anerkannt.

Veränderungen wie Wohnort- bzw. Schulwechsel sind umgehend dem Sachbereich Schulen, Sport und Kindertagesstätten mitzuteilen.

Entstandene Kosten für einen nichtberechtigten Zeitraum sind der Stadt Bad Oldesloe durch den Antragsteller zu erstatten.

Die Möglichkeit zur Übernahme von Schülerbeförderungskosten besteht nur bis zum Abschluss der 9. Klasse bzw. bis einschließlich 10. Klassenstufe.

Rechtsansprüche auf bestimmte Leistungen können gegen den Schulträger oder den Träger der Schülerbeförderung nach den schulrechtlichen Bestimmungen nicht geltend gemacht werden.

Formular


Zuständige Stelle:

Fachbereich Bürgeramt – 
Schulen, Sport und Kindertagesstätte

Markt 5, 23843 Bad Oldesloe

Tel.: 04531 504-361 und 364

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag

8–12 Uhr

Donnerstag

14.30–17 Uhr

zurück...